Partner im Projekt IKbit

Das Projekt Ikbit - Interkommunales Breitbandnetz wurde und wird durch wichtige Kooperationspartner unterstützt und gefördert.

Die wesentlichsten Partner möchten wir an dieser Stelle gerne nennen.

 

Logo Wirtschaftsregion Bergstraße

Das Projekt wurde von Grund auf von der Wirtschaftsförderung Bergstraße im Jahre 2009 initiert und angestoßen. Damals noch mit

einer Bestands- und Bedarfsanalyse, später dann mit wichtigen Umsetzungsschritten bis hin zum Projekt IKbit - Interkommunles

Breitbandnetz. Auch im momentanen Projektstand werden wir ständig und aktiv von der Wirtschaftsförderung Bergstraße begleitet.

 

 

 

Weiterhin werden wir von der Hessen Agentur unter der Initiative "Mehr Breitband in Hessen" unterstützt. Von der Hessen Agentur

erhalten wir wichtige Informationen rund um das Thema Breitband.

ENT AG medianet Logo 4C 100Proz

Die Entega Medianet GmbH aus Darmstadt ist unser kompetenter, regionaler Partner für den Betrieb unseres Breitband-Glasfasernetzes.

 

 

 

Die Fa. Klenk & Sohn GmbH aus Modautal/Asbach ist unser kompetenter Partner für den Bau des Glasfaser-Breitbandnetzes.

 

GGEWnet Logo weiss

Die GGEW net GmbH aus Bensheim ist ein regionaler Carrier der die Infrastruktur von IKbit mitnutzt und auch Produkte mit bis zu 50 Mbit/s anbieten kann.

 

Das Projekt IKbit wurde vom Kompetenzzentrum für interkommunale Zusammenarbeit des Landes Hessen mit 100.000 € gefördert.

Der Zusammenschluß von 10 Kommunen und somit die Kosteneinsparung zur Realisierung einer sehr guten Breitbandinfrastruktur

wurde hier besonders gewürdigt.

 

 

 

 

Tourdaten des Entega Infomobils

FRITZ!Box: Sicherheits-Update

IKbit - Interkommunales Breitbandnetz
Eigenbetrieb der Gemeinde Fürth
Frau Giulia Ihrig
Hauptstr. 19
64658 Fürth